“Magische Abenteuer in Cornwall” ~ Interview mit Rose Snow

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Interview! 🙂

Lange ist es her: Mein letztes Interview liegt schon Monate hinter uns und ich freue mich, euch dieses Mal mit einem ganz besonderen zu überraschen. Ich stelle nicht nur meinem liebsten Autorenduo Rose Snow fragen, sondern habe auch noch mein professionelles ^^ Team, bestehend aus meinen besten Freunden Ellaha, Maxi und Madlin, zur Unterstützung mitgenommen.

Für Madlin, Maxi und Ellaha war es das erste Interview ever. Die drei haben sich sehr gut geschlagen!

Darum geht es in “Ein Augenblick für immer – Das erste Buch der Lügenwahrheit”: Nie hätte sich June ihr Jahr in England so vorgestellt: Ein prächtiges Herrenhaus an Cornwalls windumtoster Küste wird ihr neues Zuhause, zwei ungleiche Brüder üben eine magische Anziehung auf sie aus und eine uralte Gabe erwacht in ihr.
June glaubt nicht an die alten Legenden des sagenumwobenen Cornwall, als sie beschließt, ihr Abschlussjahr bei ihrem Onkel in England zu verbringen. Allerdings stößt sie vor Ort nicht nur auf ein prächtiges Herrenhaus voller Geheimnisse, sondern auch auf die ungleichen Brüder Blake und Preston, die eine magische Anziehung auf sie ausüben. Doch die beiden scheinen ihr etwas zu verschweigen – und während Junes verbotene Gefühle für die Zwillinge immer stärker werden, ziehen rätselhafte Ereignisse sie unaufhaltsam in ihren Bann. Bis ein einziger Augenblick alles verändert und June merkt, dass eine uralte Gabe in ihr erwacht …

Madlin, Ellaha, ich, Carmen und Ulli (von links nach rechts)

Wir werden von Ulli und Carmen in eine gemütliche Sitz-Lounge am Ravensburger-Stand eingeladen. Eine Bestellkarte lässt Möglichkeiten übrig, den kleinen Hunger zwischendurch zu stillen. Durch die Stand-Wände ist man immerhin ein wenig vom Messetrubel am Sonntag abgeschottet.  Die beiden begrüßen uns herzlich und wir führen erst mal ein intensives Gespräch darüber, was eigentlich passiert, wenn man beim Signieren öfter Namen falsch schreibt. 😀  (“Der Verlag ist sehr entgegenkommend, aber es ist trotzdem mega  peinlich.” ) 

(Maxi übernimmt das Fotografieren und das Mikrofon.)
Um nicht zu oft “lacht” hinzuzufügen, habe ich sparsam Smileys eingesetzt. Während des Interviews haben wir alle so viel gelacht, dass uns am Ende die Bäuche wehtaten!

Julia: Wie würdet ihr euer neues Verlagswerk “Ein Augenblick für immer – Das erste Buch der Lügenwahrheit” in drei Wörtern beschreiben?

Ulli: Zwei heiße Jungs 😀
– Zwischenkommentar Ellaha: Das hört sich immer gut an!:D
Carmen: magisch, mystisch, romantisch

Julia: Warum habt ihr euch für Cornwall als Schauplatz entschieden?

Ulli: Tatsächlich war es zuerst Schottland. Schottland wäre auch sehr passend gewesen. Das ging dann aber leider nicht, weil es schon ein anderes Buch im Verlagsprogramm gab, das das Thema “Schottland” hatte. Deswegen haben wir uns etwas Anderes überlegt und Cornwall hat uns beide sehr angesprochen.
Carmen: Man kennt Cornwall ja aus den Rosamunde-Pilcher-Filmen. Die Landschaft ist wirklich sehr schön und irgendwie haben wir uns in diesen Ort dann so ein bisschen verliebt.

– Bestellte Häppchen und Getränke werden an unseren Tisch geliefert. Dankend nimmt sich jeder seine kleine Messe-Stärkung. –

Julia: Werden in nächster Zeit auch wieder Geschichten von euch veröffentlicht, die in Deutschland spielen?

Ulli: Also, wir wissen eigentlich noch nicht, welche unsere nächsten Schauplätze sein werden.
Carmen: Wir sind da total offen und könnten uns die ganze Welt vorstellen. Wir fantasieren in letzter Zeit auch von Neuseeland, Australien…
Ulli: …Südafrika.
Carmen: Stimmt, Südafrika finden wir gerade echt toll.
Ulli: New York wäre auch super!
Carmen: Aber es gibt da noch keinen richtigen Plan.
Ulli: Es ist eine Mischung. Wir haben deutsche Standorte schon sehr gern, weil es dann etwas authentischer wirkt. Vor allem wenn wir auch die Orte an sich mehr “nachvollziehen” wollen.
Carmen: Wenn wir eine Recherchereise nach Neuseeland machen müssten…
Ulli:…dann wären wir auch dazu bereit. 😀
– Zwischenkommentar Julia: Da würdet ihr euch dafür “opfern”? 😀
Beide: AUF JEDEN FALL! 😀


Julia: Was war euer schönstes Erlebnis in Cornwall?


Ulli: Ich glaube, das war der erste Abend, als wir angekommen sind. Wir sind dann nämlich noch zu einem Steinkreis gefahren, der im Buch auch eine superwichtige Rolle spielt. June berührt einen der Steine und dann erwacht etwas Magisches.
Carmen: Wir haben uns auch die Steine angesehen, dann einen berührt und es war eine eigene Stimmung. Ulli hat es gestern sehr schön gesagt…
Ulli: …”fast schon magisch. Die Sonne ist gerade untergegangen und das Licht war ganz besonders. Sehr warm. Und Carmen, du hast die Frage gestern ganz anders beantwortet. Du meintest, die heißen Jungs waren das Beste in Cornwall! Ich glaube, sie hat sich umentschieden! 😉 Aber man muss schon zugeben, dass der britische Akzent der Wahnsinn ist.
– Zwischenkommentar Ellaha: Da kann ich nur zustimmen!^^
– Zwischenkommentar Julia: Ich weiß nicht, wie es bei Madlin ist, aber wir beide sind dem britischen Akzent zu 100% verfallen. 😀

Fotos aus Cornwall wurden auf einem großen Monitor am Ravensburger-Stand präsentiert. <3


Julia: Wird der magische Moment, von dem ihr gerade gesprochen habt, auch im Buch vorkommen?
Carmen: Ja, der war ganz wichtig für uns!
Ulli: Es ist genau derselbe Moment, nur dass wir nicht diejenigen sind, die dort stehen und den Stein berühren. 🙂 Im Buch ist die Szene auch ein wenig angsteinflößender. Wir fanden den Moment einfach nur schön, aber wir haben auch nicht – wie bei June der Fall ist – die Magie durch unseren Körper fließen spüren. Bei June ist es dann doch einen Tick intensiver.

Julia: Bevorzugt ihr Taschenbücher oder Hardcover? Die “17”-Reihe ist als Taschenbuch erschienen, die “Lügenwahrheit”-Trilogie erscheint nun als Hardcover.

Ulli: Ich finde beides schön. Zum Verschenken finde ich Hardcover immer besser, weil es dann hochwertiger ist. Zum Lesen finde ich dann ein Taschenbuch ganz fein, vor allem, wenn es etwas knuddeliger wird, dann bin ich automatisch nicht so vorsichtig wie mit einem Hardcover. Was ja auch eigentlich ganz komisch ist, da Hardcover diejenigen sind, die die Seiten eines Buches ja eher schützen. Ich lese auch eBooks, aber das gedruckte Buch bevorzuge ich.


Julia: Also würdest du dem gedruckten Buch Vorrang vor dem eBook lassen?


Ulli: Beides hat sicher seine Vorteile. Ich liebe eBooks für den Urlaub. Dann muss ich nicht so viel Gewicht mit mir herumschleppen. Wenn ich nachts etwas lesen möchte, greife ich auch zu meinem eBook-Reader. Dann raschelt man nicht und weckt die Kinder nicht auf. Oder wenn man zum Beispiel unterwegs ist und man erfährt, dass die Fortsetzung einer Reihe veröffentlicht wurde, die man unbedingt lesen möchte. Dann lädt man sich das eBook herunter und man hat es sofort – diese Zuverlässigkeit liebe ich an eBooks. Nichtsdestotrotz bringt das gedruckte Buch beim Lesen ein spezielles, einzigartiges Gefühl mit sich, welches mir kein eBook-Reader verleihen kann.


Julia: Was sind eure persönlichen Lieblingsbücher?

Carmen: Puh…
Ulli: Diese Frage finde ich irrsinnig schwierig. Ich musste gestern auch einen …. ausfüllen. Was habe ich denn nochmal reingeschrieben? Ich glaube, diese Frage könnten wir besser mit einem Lieblingsfilm beantworten, weil es für jede Stimmung ein anderes Buch gibt. Ich weiß, die Antwort ist total langweilig, aber ich kann dir leider keine Antwort geben.
Carmen: Ich mochte eine Zeitlang sehr gerne das Buch “Der Geschmack von Apfelkernen”. Es ist jetzt aber nicht mein Lieblingsbuch, sonst glauben alle, ich lese NUR solche Bücher. Ich lese alles. Alles, alles! 😀

Wir bedanken uns bei Rose Snow für ihre Zeit und das sympathische, lockere Interview. Wir freuen uns auf weitere spannende Geschichten von euch beiden! 🙂

Zwei glückliche Autorinnen, die wirklich stolz auf ihr neues Buchbaby sein können! 🙂

Das Buch von Rose Snow könnt ihr zum Beispiel hier bestellen. Der zweite Band erscheint voraussichtlich am 01.05.2019.

Ich hoffe, dass euch mein Interview gefallen hat.  Anregungen, Wünsche, Kritik oder Fragen könnt ihr immer unten in die Kommentare schreiben! ♥  

Liebe Grüße

eure Julia ♥ 


0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.