Rezension zu “The future is female – Was Frauen über Feminismus denken”

5.00 avg. rating (97% score) - 2 votes

Hallo und herzlich Willkommen zu meiner ersten Rezi im Jahr 2019! 🙂

Ich hoffe, ihr seid alle motiviert und gesund ins neue Jahr gerutscht. Auch in diesem Jahr wird ein Thema wieder wichtiger denn je sein: Feminismus. Viele haben immer noch ein falsches Bild vom Feminismus, angeblich seien Feministinnen sogar die Frauen, die Männer hassen. So ein Unsinn! Ich freue mich sehr, euch heute das Buch “The future is female – Was Frauen über Feminismus denken”, herausgegeben von Scarlett Curtis, vorzustellen. Es ist ein Buch, bei dem ich eifrig auf die deutsche Übersetzung gewartet habe.

Vielen, lieben Dank an den Goldmann Verlag  für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplars*! <3

* Rezensionsexemplare oder Leseexemplare beeinflussen nicht meine Bewertung und/oder Rezension. Alles, was ihr hier lest, entspricht meiner persönlichen Meinung.

Zum Vergrößern die Bilder anklicken!

Der Originaltitel: “Feminists don’t wear pink – and other lies”

❈ Infos zum Buch ❈

Herausgeberin: Scarlett Curtis

Verlag: Goldmann Verlag  *Mit einem Klick in die vielfältige Bücherwelt von Goldmann*

ISBN: 978-3-442-15982-6

Paperback: 416 Seiten

Preis: 12,00 Euro 

Sprache: Deutsch

❈ Inhalt ❈

Die Welt, in der Frauen heute leben, ist trotz #MeToo und immer größer werdenden öffentlichen Protesten gegen die Geschlechterungleichheit noch immer massiv vom Gender Pay Gap, der Sehnsucht nach dem perfekten Bikinibody und Mansplaining definiert. »The future is female! Was Frauen über Feminismus denken« ist das Buch für Mädchen und Frauen, die sich mit diesem ungenießbaren Cocktail nicht länger zufriedengeben wollen, eine einzigartige und vielstimmige Textsammlung. Frauen von der Hollywood-Ikone bis zur Teenie-Aktivistin erzählen darin ihre ganz persönliche Geschichte; alle Geschichten zusammengenommen entwickeln eine Kraft, die die alte Welt aus den Angeln heben kann und dem F-Wort einen ganz neuen Glanz verleiht. Der Feminismus von heute definiert sich über das Dafür und Miteinander und nicht ewig gestrig über das Dagegen, er ist eine unwiderstehliche Notwendigkeit – und jede Einzelne von uns gehört dazu! 

Herausgeberin von »The future is female« ist die britische Style-Kolumnistin und Pink-Protest-Gründerin Scarlett Curtis; das Buch wird zeitgleich mit der britischen und der amerikanischen Ausgabe zum International Girls’ Day am 11.10.2018 erscheinen. Beiträgerinnen sind unter anderem: Emma Watson • Keira Knightley • Bridget Jones (von Helen Fielding) • Saoirse Ronan • Dolly Alderton • Jameela Jamil • Kat Dennings • Rhyannon Styles und viele mehr. 

Außerdem exklusiv in der deutschen Ausgabe: Essays von Katrin Bauerfeind • Karla Paul • Tijen Onaran • Fränzi Kühne • Milena Glimbovski • Stefanie Lohaus. 

❈ Erster Satz ❈

Für uns bei Girl Up gehört Feminismus zu unseren Lieblingswörtern – denn er ist überall anders und fantastisch.

❈ Meine Meinung ❈

Feminismus ist leider immer noch ein Begriff, der für die meisten in irgendeiner Art negativ behaftet ist. Wer sich selbst als Feminist/in bezeichnet, wird nicht selten schief angeschaut.

Ich hatte noch nie etwas von diesem Buch gehört, bevor ich es im vergangenen Herbst dann auf der Frankfurter Buchmesse entdeckt habe. Das Cover sprach mich sofort an durch das knallige Pink und die “hervorstechende” weiße Schrift. Und dann auch noch die Tatsache, dass es sich um eine Sammlung von Essays handelte, unter anderem mit Beiträgen von Emma Watson, Evanna Lynch und Keira Knightley. Es handelt sich hierbei um eine erweiterte deutsche Erstausgabe (auf euch wartet also sogar noch mehr Lesespaß als in der Originalausgabe!).

Beim Lesen wird deutlich, was der Sinn des Werks eigentlich ist – dem Leser folgende Message zu überbringen: Niemand wird vom Feminismus ausgeschlossen, jeder ist darin willkommen und jeder wird ermutigt, selbst Feminist zu werden.

Das Buch stellte sich schon nach wenigen Seiten als wahnsinnig gut für mich heraus, da es alles und noch viel mehr beinhaltete, was ich mir von einem Buch über Feminismus hätte wünschen können. Ich habe erst vor einigen Wochen “Ene, Mene, Missy” von Sonja Eismann gelesen (meine Rezi dazu findet ihr hier), welches die perfekte Grundlage zu diesem Thema bildet und das ich gerne auch als “Handbuch für den Feminismus” bezeichne. Begriffe werden in “The future is female!” eher wenig geklärt, es gibt kaum geschichtliche Einblicke (Timelines), etc., da es sich hierbei wirklich “nur” um Essays handelt. Umso inspirierender und vielfältiger finde ich diese Sammlung, weil wir hier nicht nur eine, sondern gleich über 50 starke Frauenstimmen hören. Es hat großen Spaß gemacht, die Meinungen anderer, teilweise die Sichtweisen meiner liebsten Schauspielerinnen, zu lesen und sich daraus eine eigenen Meinung zu bilden. Meine Lieblinge sind dabei die Texte von Emma Watson (obviously ;)), Evanna Lynch, Kat Dennings, Katrin Bauerfeind und und und… Es gab wirklich KEINEN EINZIGEN TEXT, der mir irgendwie nur semi-gut gefallen hat.

Das Buch bietet sehr viel Diskussionsstoff und regt dazu an, sich weiter mit dem Thema zu beschäftigen. Vieles der aufgeführten Ungerechtigkeiten, die vor allem Frauen betreffen, sind einfach so ungeheuerlich, dass man mit anderen Menschen darüber reden muss. Die Essays wurden in unterschiedliche Kategorien sortiert: “Erleuchtung”, “Zorn”, “Freude”, “Zeit für ein bisschen Poesie” (Es gibt hier also auch etwas für Poetry-Slam-Fans!!), “Aktion”, “Bildung”, “Lektüreempfehlung” (Emma Watsons Beitrag) und “Zu guter Letzt”. Am Ende des Buches ist Platz für eigene Gedanken übrig.

Im Großen und Ganzen hat dieses Buch meine Erwartungen vollkommen erfüllt und sie dazu noch weit übertroffen. Es war ein sehr ermutigendes, teilweise erschütterndes, aber stets augenöffenendes und inspirierendes Buch, das ich nur jedem wärmstens ans Herz legen kann. In jeder Hinsicht eine absolute Leseempfehlung!

Ich gebe dem Buch 5 von 5 Traumwolken! (Wobei ich am liebsten 6 von 5 geben würde :))

Ich hoffe, dass euch meine Rezension gefallen hat.  Anregungen, Wünsche, Kritik oder Fragen könnt ihr immer unten in die Kommentare schreiben! ♥  

Liebe Grüße

eure Julia ♥ 

5.00 avg. rating (97% score) - 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.